×

Warnung

  • This event has already taken place.
Mittwoch, 7. August 2019, 18:10 Uhr

VI. Sommerkonzert

English Romantics 

William Saunders (GB), Orgel
Werke von Georg Friedrich Händel, Richard Wagner, Camille Saint-Saens u.a.

Wer auch in diesem Jahr keine Karten für die Bayreuther Festspiele bekommen hat, der fühlt sich sicher im nächsten Sommerkonzert am 7. August in St. Marien Rendsburg wohl, wenn William Saunders, einer der jüngsten und profilliertesten Organisten Englands u.a. Richad Wagners Ouvertüre zu dessen Oper "Die Meistersinger" spielen wird. Überwiegend Werke aus Romantik und früher Moderne stehen auf dem Programm des Konzertes. Aus der Orgelsymphonie von Camille Saint-Saens wird es mehrere Sätze geben, ein Orgelkonzert des "deutschen Briten" Georg Friedrich Händel wird zu hören sein, sowie weitere Werke von Alfred Hollins und Frank Bridge.


William Saunders ist seit 2012 Musikdirektor an der Royal Hospital School in Suffolk. Er ist verantwortlich für eine dynamische und agile Musikabteilung und absolviert mit den Ensembles jährlich über 80 Konzerte. In seiner dortigen ersten Amtszeit leitete er den Chapel Choir beim Royal British Legion Fest der Erinnerung in der Royal Albert Hall, in Anwesenheit von HM The Queen und Mitgliedern der Royal Family, die im BBC Radio und Fernsehen ausgestrahlt wurde.
Zuvor war er Assistant Director of Music an der Ipswich School, zudem Organist an der St. Mary-le-Tower Bürgerkirche, Ipswich und stellvertretender Organist in der St. Edmundsbury Cathedral.
Saunders ist bekannt für sein umfangreiches Orgelrepertoire, das ihn an viele renommierte Veranstaltungsorte in ganz Europa geführt hat. Er tourt jährlich durch Deutschland und gab Konzerte u.a. in Hamburg, an den Kölner Kathedralen und in der St. Marienkirche in Lübeck. Er spielte Konzerte im Cambridge Summer Music Festival und im Oundle International Festival und begleitet regelmäßig die von Benjamin Britten gegründeten Aldeburgh Voices.
William Saunders Repertoire ist vielseitig, aber er selbst liebt vor allem romantische und moderne Musik aus England. Davon hat er mehrere CDs auf dem Regent Records-Label eingespielt: Dignity and Impudence (St. Mary’s Redcliffe), Tower Power (St. Mary-le-Tower), Animal Parade (Brentwood Cathedral) und Roast Beef & Bordeaux (Royal Hospital School). Sein Spiel wurde kürzlich von Organists’ Review als “makellos und so sicher“ beschrieben, „dass man ihn in dem Wissen hören kann, dass ihn wirklich nichts aus der Ruhe bringt”. Das Gramophone Magazine empfiehlt seine Technik als “rhythmisch vitales und athletisches Spiel”.
Er ist Leiter der Prometheus Consort, die regelmäßig in der St. Paul’s Cathedral, London und der Westminster Abbey singen, während die eigenen Chöre im Urlaub sind.
Sein Interesse an schnellen Autos, gutes Essen und Fitness sorgen dafür, dass er beschäftigt ist, auch wenn er nicht gerade musiziert.


Mitwirkende
William Saunders (GB), Orgel
Ort
St.-Marien-Kirche, An der Marienkirche, Rendsburg
Preis
Eintritt frei - Spenden erbeten