×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Freitag, 7. Februar 2020, 18:10 Uhr

96. Stunde der Kirchenmusik

" ... die Nacht geträumet"

Trio Zafferano

Iris Bürger, Cora Riedel und Julian Fricker

Musik für Gesang, Virginal und viele Blockflöten

Werke von Liedern der Renaissance bis Jazz,
von John Dowland bis avantgardistischem Nachtgeflüster


Das Lübecker Trio Zafferano besteht aus den Blockflötisten Iris Bürger, Cora Riedel und Julian Fricker.

Nach ihren Studien an so unterschiedlichen Orten wie Hamburg, Amsterdam, Karlsruhe und Leipzig führte ein Zufall sie 2010 in der Hansestadt zusammen. Seitdem begeistern sie ihr Publikum mit regelmäßigen Konzerten. Ein Schwerpunkt bildet dabei das klassische Repertoire eines Blockflötenensembles aus Renaissance und Barockmusik. Dieses erweitern die drei Musiker mit Werken des Mittelalters, der Moderne und des Jazz. Zusätzlich kann Gesang und Cembalo zum Einsatz kommen. Durch diese Flexibilität - gepaart mit großer Spielfreude und Virtuosität - gelingt es dem Ensemble, seine Konzerte außergewöhnlich und abwechslungsreich zu gestalten. Dabei bedienen sie sich eines Instrumentariums aus über 20 verschiedenen Blockflöten von der Sopranino bis zum Großbaß.

96. Stunde der Kirchenmusik -  "...die Nacht geträumet"
Mitwirkende
Trio Zafferano
Ort St. Marien-Kirche, An der Marienkirche
Preis
Eintritt frei - Spenden erbeten